Rating

Dieses flache Wrack liegt auf Sand bei 14 m, der Bogenabschnitt noch sichtbar, der hintere Abschnitt wurde im tiefen Wasser gelassen. Der alte Überbau bietet eine Vielzahl von Unterwasser-Meerestieren.

Location: Fort Saint Elmo (Malta)
Dive Type: Landtauchgang
Depth: 12-15 Meter

Der Rumpf der HMS Maori liegt aufrecht, die Steuerbordseite bei 17 m, die Backbordseite bei 13 m. Der Überbau ist reichlich mit vielen Weichkorallen und Meeresbewohnern bedeckt. Das Wrack ist gut beleuchtet, durch fehlende Seitenwände und Luken dringt Licht zum Deck.
Am 12. Februar 1941, vor Anker am Eingang des Dockyard Creek auf Malta liegend, wurde sie von einer Bombe getroffen und sank. Sie wurde wieder geborgen, aller Rüstungen beraubt (diese wurden verwendet, um die Mauern von Valletta zu verstärken), und man schleppte sie zu ihrer letzten Ruhestätte.

Enquire All Dive Sites