Warum nicht einen Tag mit dem Tauchboot an der Insel Comino oder der nördlichen Seite von Malta das Tauchen genießen? Das macht viel Spaß und bietet Dir Zugang zu Tauchplätzen, die nicht vom Ufer aus zu erreichen sind. Es bietet Dir die Möglichkeit, einige von Maltas schroffen Küsten und steilen Klippen zu sehen.

Das Tauchboot startet von Mgarr, Gozos größtem Hafen, und dann werden während des Tages zwei oder drei Tauchgänge durchgeführt. Das Boot ist speziell für Taucher und zu dem Zweck gebaut worden, Dich zu den besten Tauchplätzen rund um die Maltesischen Inseln zu bringen. 

Anfragen Voraussetzungen

Das Wrack der P31, das vor Comino liegt, ist ein beliebter Tauchplatz oder erkunde die wunderschönen Santa Marija Höhlen, wo die Sonnenstrahlen durch Risse und Spalten dringen – Ein Anblick, der für immer bei Dir bleiben wird. Vor der Nordküste Maltas liegt das Wrack des Rozi oder der nahe gelegenen P29. Laterne Point liegt am Ende von Comino und bietet einen Riff- und Tunneltauchgang, der Dich ins offene Meer hinaus bringt. Ausgestattet mit offenen Leitern, einer Taucherplattform für einfachen Ein- und Ausstieg, einer Frischwasserdusche und einer Toilette an Bord kannst Du einen entspannten Tag genießen. Nicht-Taucher, Familie und Freunde sind herzlich eingeladen, uns auf dem Boot zu begleiten. Entspannen auf dem Sonnendeck oder im klaren, warmen Wasser des Mittelmeers. Mittagessen wird an Bord serviert (frisch zubereitete Sandwiches) und Wasser, das ist im Preis inbegriffen. Gerne kannst Du Getränke an Bord mitbringen, Sonnenschutz und Hüte im Sommer sind ein Muss. Der Aufpreis für das Boot ist über die regulären Tauchgangspreise zusetzlich. Familien, Freunde und Nicht-Taucher können die Reise zum gleichen Bootsaufpreis (€37,- pro Person) buchen.